ASKÖ Burgenland blickt in die Zukunft

Neutal, 6. 3. 2020

Die ASKÖ Burgenland nützte die diesjährige Klausur im JUFA in Neutal als Gelegenheit um das alte Jahr Revue passieren zu lassen und die Schwerpunkte für das neue Jahr 2020 vorzustellen.

askö

Erneuerungen  wie etwa bei der „täglichen Turnstunde“ bzw. zukünftige Maßnahmen des Projekts „Mädchen am Ball“  oder die neue Kampagne zum Thema „Zukunft ASKÖ Sportvereine“ wurden von ASKÖ Präsident Dr. Alfred Kollar mit den Vorstandmitgliedern und den Mitarbeiter/Innen  der ASKÖ präsentiert und diskutiert.

ASKÖ unterstützt neue Vereinsgründungen und Erweiterungen des Sportangebotes.

Die ASKÖ beschäftigt sich seit jeher intensiv mit der Entwicklung seines österreichweiten Vereinsnetzwerks, derzeit sind rund 4500 Vereine Mitglied im Dachverband. Die Mitgliedsvereine profitieren nicht nur von finanziellen Zuwendungen, sondern vor allem von einem vielfältigen Informations-, Dienst- und Service-Angebot. Nachdem sich in den letzten Jahren die Anforderungen an Sportvereine, aber auch die Bedürfnisse der einzelnen SportlerInnen wieder zunehmend geändert haben, setzt die ASKÖ mit „Sportverein PLUS“ neue Akzente.

Einerseits werden Sportvereinsgründungen besonders unterstützt, andererseits bestehende Vereine motiviert, ihre Angebotspalette auszubauen. Das Ziel: Der Sportverein in der Nähe jeder interessierten Person mit dem passenden Bewegungsangebot.

Bewegung und Sport für ALLE

Mit Sportverein PLUS bringt die ASKÖ noch mehr Menschen zu Sport und Bewegung. Sportvereine sorgen wie keine andere Organisationsform in Österreich für ein umfassendes Bewegungsangebot zu einem fairen Mitgliedsbeitrag. Sie vermitteln die Sicherheit einer Gemeinschaft, in der man sich wohlfühlt und auch fachlich gut betreut wird.

Sportvereine werden oft nur mit Wettkampf gleichgesetzt, was so nicht stimmt. Fit-Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen müssen in den Vereinen gleichberechtigt mit den Wettkampf-Sportarten sein. Beides ist gut und wichtig“, gibt Dr. Alfred Kollar die Richtung von Sportverein PLUS vor.

Es gibt ein eigenes  „Gründer Gespräch“ und mit einer „neuen“ Förderstrategie erhalten neue Vereine zusätzlich 1000,– € für die Umsetzung von Bewegungsangebote. Für ein PLUS an Vielfalt der Sport- und Fit-Angebote in bestehenden ASKÖ-Sportvereinen gibt es zusätzliche Förderung für Trainerkosten und Bewegungsmaterialien für neue Bewegungsangebote.

 

Wer zu einem weiteren Ausbau einen Beitrag leisten will – ob als neuer oder als bestehender Verein – kann  besondere Fördermöglichkeiten der ASKÖ nutzen und somit ein Plus an vielen Vorteilen haben. Weitere Informationen zu Sportverein PLUS gibt es auf www.askoe-burgenland.at

InteressentInnen wenden sich direkt an:

ASKÖ Landesverband Burgenland Andreas Ponic, Tel. +43 2682 666 54, e-mail: office@askoe-burgenland.at

 

Share Button

Related posts