„AB HOF“-Messe Wieselburg: Zwei Gesamtsiege fürs Burgenland

Wieselburg, 9. 3. 2020

„Das goldene Stamperl“ und „Pasta Kaiser“ gehen nach Pamhagen und Draßmarkt

Eisenstadt, 9. März 2020 – Von 6. bis 9. März fand zum 26. Mal die „AB HOF“ in Wieselburg statt. Diese Messe richtet sich speziell an bäuerliche Direktvermarkter und gibt einen Marktüberblick für die Verarbeitung und Vermarktung bäuerlicher Lebensmittel und Dienstleistungen. Im Zuge der Messe wird auch die AB HOF-Produktprämierung vergeben. Gleich zwei Gesamtsiege in den Kategorien „Das goldene Stamperl“ und „Pasta Kaiser“ gehen ins Burgenland: nach Pamhagen an Steiner Edelbrände und ihren Muskateller-Hefebrand sowie nach Draßmarkt an Werkovits Frischeier und Teigwaren für ihre Steinpilznudeln. Insgesamt wurden bei der „AB Hof“ Prämierung 29 Mal Gold, 33 Silber und 16 Mal Bronze für burgenländische Produkte vergeben.

lwk

Landwirtschaftskammerpräsident DI Nikolaus Berlakovich und Kammerrätin DI Carina Laschober-Luif überzeugten sich von den hochwertigen Produkten der Direktvermarkter und gratulierten den burgenländischen Siegern.

„Regionalität ist ein Trend, der anhält. Wer regional kauft, erhöht die Wertschöpfung, sichert Arbeitsplätze und erhält selbst hochwertige Lebensmittel. Vor allem unsere Direktvermarkter spielen eine wichtige Rolle. Durch den engen Kontakt zum Kunden stärken sie das Konsumentenvertrauen in die hochwertigen regionalen Lebensmittel. Burgenländische Direktvermarkter zeichnen sich durch innovative und kreative Produkt- und Absatzideen aus. Die zunehmende Professionalisierung unserer bäuerlichen Direktvermarkter führt zu einer immer höher werdenden Teilnahme an Produktprämierungen. Die hohe Anzahl an Auszeichnungen bei der AB HOF ist Ausdruck für die ausgezeichnete Qualität bäuerlicher Produkte. Es freut mich, dass zwei Gesamtsiege in den Kategorien „Das goldene Stamperl“ für Muskateller-Hefebrand und der „Pasta Kaiser“ für die Spezialität Steinpilznudeln von burgenländischen Betrieben gewonnen wurden “, so Präsident Berlakovich anlässlich der „AB HOF“ in Wieselburg

 

Share Button

Related posts