Grenzschließungen in Richtung Ungarn

Eisenstadt, 12. 3. 2020

pn

Ab 13.03.2020, 00.00 Uhr, werden für den internationalen Verkehr Richtung Ungarn nur mehr die Grenzübergänge

 

          Nickelsdorf A4,

          Klingenbach und

          Heiligenkreuz

          sowie die Zugsverbindung St. Gotthard-Jennersdorf

 

zur Verfügung stehen.

 

Für den nationalen Verkehr (nur österr. und ungar. Stbg) werden die Grenzübergänge

 

          Pamhagen,

          Deutschkreutz,

          Rattersdorf,

          Schachendorf und

          Eberau

 

geöffnet bleiben.

 

Die übrigen Grenzübertrittstellen in Richtung Ungarn werden für den Grenzverkehr gesperrt und mit Betonleitwänden blockiert.

 

Infolge der seitens der ungarischen – aber auch slowakischen – Behörden bereits vorgenommenen Grenzkontrollen ist mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

 

Share Button

Related posts