Die Gemeinde Olbendorf unterstützt in Zeiten des Corona-Viruses

Olbendorf, 17. 3. 2020

Bgm. Wolfgang Sodl hat Sofortmaßnahmen in der Gemeinde Olbendorf gesetzt!

spö
LAbg. Bgm. Wolfgang Sodl, SPÖ

Um die Ausbreitung des sogenannten „Coronavirus“ einzudämmen, hat die Gemeinde Olbendorf Maßnahmen getroffen . Wir werden unsere OlbendorferInnen auch in dieser schwierigen Zeit unterstützen und vor allem für die ältere Generation und für andere Risikogruppen (zB. Personen mit geschwächtem Immunsystem) wurde ein Service eingerichtet, um die Grundversorgung in unserer Gemeinde zu garantieren.

Betroffene Personen unterstützen wir als Gemeinde in Zusammenarbeit mit unserem Nahversorger (Kaufhaus Penzinger), dem Gemeindearzt Dr. Preis und dem Sozialfonds Wolfgang Sodl-Olbendorf, Obmann Rudolf Strobl. Bestellungen werden direkt beim Nahversorger bzw. dem Arzt abgegeben, unsere Gemeindearbeiter liefern die bestellten Lebensmittel und Arzneimittel im Laufe der nächsten Stunden direkt vor die Tür. Die Kosten für den Transport werden vom „Sozialfonds Wolfgang Sodl-Olbendorf“ getragen. Das Gemeinde-Team hilft jederzeit gerne weiter.

Bgm. Wolfgang Sodl dankt allen Beteiligten für die rasche Bereitschaft und Hilfestellung die in dieser Ausnahmesituation unglaubliches leisten!

Wir sind für unsere Gemeindebürger da – Wir halten zusammen – Gemeinsam werden wir diese Herausforderungen erfolgreich bewältigen!
Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Sodl
Abgeordneter zum
Burgenländischen Landtag

 

Share Button

Related posts