I am from Austria in Rotenturm

Rotenturm, 26. 3. 2020

.

Nicht nur in Wien wird von der Polizei das Lied „I am from Austria“ von Rainhard Fendrich gespielt um sich bei der Bevölkerung zu bedanken, die die Coronavirus Maßnahmen ernst nehmen und zu Hause bleiben. Im Burgenland verläuft das etwas anders. Wir waren in Rotenturm an der Pinka, wo die Polizei gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Roten Kreuz durch die Ortschaft fuhr. Um Punkt 18 Uhr ging es in einer langen Kolonne los. Auch hier wurde das Lied „I am from Austria“ gespielt. Gestartet wurde in der Angergasse über das Amerikaner Kreuz in die Hauptstraße, bei der Kirche vorbei, Teichstraße, Riegel Siedlung und dann wieder durch die Hauptstraße retour. Viele Rotenturmer standen vor ihren Häusern, klatschten, sangen und filmten den Konvoi mit ihren Handys um eine Erinnerung an eine nette Aktion der Blaulichtorganisationen zu haben. Eine charmante Art von der Polizei, der Feuerwehr und dem Roten Kreuz, um den Rotenturmer Bewohnern Danke für ihre Disziplin zu sagen.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts