Landwirtschaftskammer verschickt Osterkörbe

Eisenstadt, 1. 4. 2020

Gesegnete OSTER(speise)N 2020

 Die Landwirtschaftskammer bringt mit gesegneten Osterkörben Glaube, Tradition und Regionalität in die eigenen vier Wände.

lwk
Symbolfoto der gesegneten Speisen. Die Speisen werden in einem ökologischen Karton ausgeliefert

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer versendet gesegnete Osterkörbe. Die Gesellschaft muss ihren Alltag gänzlich umstellen. Gottesdienstbesuche und Familienfeiern können nicht wie gewohnt dieses Jahr zu Ostern stattfinden. Doch die Burgenländische LK macht es möglich, dass auch die heurigen Osterspeisen, gesegnet, zu den Menschen nach Hause geliefert werden, damit im kleinen Familienkreis gefeiert werden kann.

Das bekannte Osterkörbchen, bestückt mit Schinken, Kren, Eiern und Bauernbrot hat lange Tradition im Burgenland. Vor allem der Segen in der heiligen Messe am Karsamstag macht dieses Osterkörbchen zu einer besonderen Jause für die nächsten Tage. Dieses Jahr können die Menschen zwar nicht an der heiligen Messe am Karsamstag in der Kirche teilnehmen, aber der Segen kommt mit regionalen Speisen nach Hause.

 

Ein gesegneter Ostergruß für zu Hause aber auch liebe Verwandte

„Als Landwirtschaftskammer wollen wir den Menschen auch in dieser herausfordernden Zeit gesegnete Osterkörbe zukommen lassen, um ihnen Glauben und Hoffnung mit nach Hause zu geben. In dem Osterkorb sind regionale Speisen wie Schinken, Kren, Eier und Bauernbrot enthalten. Diese Speisen werden von Pater Raphael Rindler, Franziskanerkloster Güssing, am Gründonnerstag gesegnet und anschließend an die Haushalte verschickt, sodass diese spätestens für die Osternacht bei den Familien sind“, so Kammerdirektor Prof. DI Otto Prieler.

Je nach Familiengröße können die Osterkörbe in 3 Größen um 21,90 €, 33,30 € oder 47,40 € bestellt werden. Der gesegnete Osterkorb wird in Kooperation mit den südburgenländischen Maschinenringen und dem Stremtaler Schmankerleck logistisch umgesetzt. Die Lieferung ist nur innerhalb des Burgenlands möglich. Auf der Homepage der Burgenländischen Landwirtschaftskammer kann die Bestellung unter diesem Link bit.ly/bgldosterkorb aufgegeben werden. Die Bezahlung erfolgt durch den Besteller im Vorhinein an das Stremtaler Schmankerleck.

 

Share Button

Related posts