#kochregional

Eisenstadt, 3. 4. 2020

Facebook-Kampagne der Landwirtschaftskammer: #kochregional mit Wertvollem von unseren Bäuerinnen und Bauern

Berlakovich: Landwirtschaftskammer lädt über Facebook ein, Fotos regionaler Gerichte zu posten.

lwk
Präsident Nikolaus Berlakovich kocht regionale Grießnudeln

Heute startet die Kampagne „#kochregional mit Wertvollem von unseren Bäuerinnen und Bauern“ der Burgenländische Landwirtschaftskammer (LK). Ab drittem April werden wöchentlich Rezepte mit regionalen Zutaten auf der Facebookseite der Landwirtschaftskammer den Usern vorgestellt. Konsumenten sollen dadurch Anregung erhalten, wieder vermehrt selbst mit regionalen Zutaten zu kochen. Diese fotografierten Kreationen können der Landwirtschaftskammer per E-Mail zugeschickt oder mit Hashtags auf FB versehen werden. Die User Gerichte werden dann auf der FB-Seite der LK veröffentlicht.

„Durch die aktuelle Situation sind viele Menschen zu Hause und entdecken das Kochen neu. Das gemeinsame Zubereiten der Speisen wird wieder zum Familienereignis. Wir wollen die regionalen Lebensmittel wieder mehr in den Vordergrund stellen. Gerade wenn internationale Lieferketten in Gefahr sind, können sich die Burgenländer auf die regionalen Produkte unserer Landwirte verlassen. Das wollen wir mit der Kampagne „#kochregional mit Wertvollem von unseren Bäuerinnen und Bauern“ zeigen. Wir wollen Abwechslung in den derzeit oft schwierigen Alltag bringen. Ich lade alle ein, ihre selbstgekochten regionalen Kreationen mit den Hashtags #kochregional und #wertvollesvombauern auf Facebook zu markieren“, sagt Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich.

Sie können uns die Fotos Ihrer regionalen Kreationen per E-Mail an magdalena.kaiser@lk-bgld.at schicken oder die Bilder auf Facebook mit den Hashtags #kochregional und #wertvollesvombauern markieren. Eingesendete oder markierte Fotos werden dann auf der Facebookseite der Landwirtschaftskammer geteilt.

 

Share Button

Related posts