Aktuelles zu Prüfungen an Schulen

Wien, 8. 4. 2020

.

Pressekonferenz mit Bildungsminister Faßmann

Bildungsminister Heinz Faßmann informiert über Aktuelles zur Matura, den Lehrabschlussprüfungen und den Hochschulen.


Der Fahrplan zur Zentralmatura bzw. zum Abschluss der Berufsschule und Lehrabschluss-Prüfungen sowie der berufsbildenden mittleren Schulen (BMS), wie er heute von Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann präsentiert wurde, ist eine der Krisensituation angemessene, kluge und zielführende Lösung. Das sagte heute, Mittwoch, ÖVP-Bildungssprecher Abg. Prof. Dr. Rudolf Taschner nach der Pressekonferenz des Bildungsministers.

„Für die betroffenen Maturantinnen und Maturanten wurde damit eine gute Möglichkeit gefunden, dass die Reifeprüfung stattfindet, und zugleich wird auf die besondere Situation Rücksicht genommen“, so Taschner. Er hob in diesem Zusammenhang hervor, dass auch der Einsatz im Matura-Vorbereitungsjahr honoriert und damit nicht alles von einer Prüfung abhängig gemacht werde und die mündliche Prüfung entfalle. Für die Schülerinnen und Schüler in den Abschlussklassen der Berufsbildenden mittleren Schulen, also z.B. den Handelsschulen oder dreijährigen technischen Schulen, gelte Ähnliches wie für die Maturantinnen und Maturanten: Unter strengen Hygieneauflagen werden auch dort die abschließenden Prüfungen durchgeführt. „Damit können alle Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung vor dem Sommer beenden und allen Lehrlingen im letzten Berufsschuljahr wird es ermöglicht, die Lehre abzuschließen.“

 „Alles in allem eine gute Lösung für eine Matura und andere Schulabschlüsse in besonderen Zeiten“, schloss der Bildungssprecher.

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts