Ostermarktbesuch Corona-tauglich gestalten

Eisenstadt, 10. 4. 2020

Information des Bundesministeriums für Inneres, eine Aktion „GEMEINSAM.SICHER“ auf Märkten

 Wenn für Ihre Versorgung mit Lebensmitteln der Besuch eines Ostermarktes, Bauernmarktes oder eines ähnlichen Marktes erforderlich ist, sollten Wie folgendes beachten:

  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Verwenden Sie Einweghandschuhe.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und/oder Mund.
  • Halten Sie zu Ihren Mitmenschen einen Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter.
  • Konsumieren Sie vor Ort keine Speisen und/oder Getränke
  • Greifen Sie nach Möglichkeit nichts an.
  • Tragen Sie Geld, Kreditkarten und Papiere getrennt und in verschiedenen, geschlossenen Innentaschen möglichst dicht am Körper
  • Vermeiden Sie es, wenn möglich, vor Fremden mit Ihren Wertsachen zu hantieren. Im Zweifelsfall legen Sie die Hand auf die Tasche mit den Wertsachen.
  • Lassen Sie beim Einkaufen Ihre Handtasche nie aus den Augen.
  • Lassen Sie Ihre Einkäufe und Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt.
  • Seien Sie besonders achtsam, wenn Sie von Fremden nach der Uhrzeit, Wechselgeld oder etwa dem Weg gefragt werden. Es könnte eine Ablenkung sein.
  • Verschließen Sie immer den Reißverschluss Ihrer Handtasche, auch wenn Sie nur von Marktstand zu Marktstand gehen.
  • Waschen Sie Ihre Hände, wenn Sie nach Hause kommen.

pn

Share Button

Related posts