Purbach blüht auf: 750 Lavendel zum Jubiläum

Purbach, 21. 4. 2020

Die Stadtgemeinde Purbach/ See feiert heuer ihren 750. Geburtstag. Aus diesem Grund wird eine feierliche Festveranstaltung für den Herbst 2020 vorbereitet.

pb

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) muss aber vom ursprünglichen Veranstaltungstermin (21. bis 23. August 2020) abgegangen werden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das Jubiläumsfest auf Mitte September 2020 verschoben. Ein genauer Termin wird in den nächsten Tagen der Öffentlichkeit bekanntgegeben.

Dennoch laufen bereits viele Vorbereitungsarbeiten unter dem Vorsitz des ehemaligen Bürgermeisters Mag. Franz Steindl auf Hochtouren.

So ist ein Ideenwettbewerb zur Zahl „750“ ausgeschrieben worden, an dem sich viele Privatpersonen und Organisationen beteiligt haben.

Eine dieser Ideen ist das Setzen von 750 Lavendeln in der Purbacher Kellergasse, die nun in den nächsten Tagen schon abgeschlossen werden soll. Die Organisation und Finanzierung hierfür hat der ehemalige Landeshauptmann- Stv. Ing. Gerhard Jellasitz übernommen. Für diese Aktion konnte er viele Sponsoren gewinnen.

Dazu Bürgermeister Ing. Richard Hermann: „Ich bin auf das tolle Engagement meiner Stadtbewohner sehr stolz. Mit dieser umgesetzten Idee wird nicht nur unsere Kellergasse verschönert, sondern es zeigt auch die große Bereitschaft zur Zusammenarbeit der Bevölkerung auf.“

Insgesamt sind 40 Ideen zur Zahl „750“ abgegeben worden. Die meisten davon sollen bis zu den Feierlichkeiten umgesetzt werden. Die Organisation und Finanzierung übernimmt der jeweilige Ideenbringer.

 

Share Button

Related posts