Corona-Krise: ÖVP-Abgeordnete unterstützen Hilfswerk mit Spende

Lockenhaus, 15. 5. 2020

Die Abgeordneten der Volkspartei Burgenland haben in dieser schwierigen Zeit einen Solidarbeitrag geleistet. Mit einem Teil der Spende wurde nun das Hilfswerk Burgenland unterstützt. „Wie die Bundesräte, Nationalräte und Europa-Abgeordneten im Parlamentsklub beteiligten sich die Landtagabgeordneten an der Spendenaktion in der Höhe von 11.000 Euro. Damit leisten wir einen solidarischen Beitrag in diesen schwierigen Zeiten“, betont der gf. Landesparteiobmann Christian Sagartz.

övp
Abg.z.NR Nikolaus Berlakovich, gf. Landesparteiobmann Christian Sagartz, Heimleiterin der Seniorenpension DGKP Marlene Waitz-Horvath, LAbg. Julia Wagentristl, Vizebürgermeisterin Gabriele Hafner und LAbg. Patrik Fazekas

Das Hilfswerk hat mit dem Solidarbeitrag Plexiglas-Wände, die eine Virusinfektion im Besucherraum verhindern und digitale Fieberthermometer für Tests vor dem Einlass von Besuchern angekauft. Damit sind Verwandtenbesuche der Heimbewohner besser möglich. Im Zuge eines Besuches in der Seniorenpension Lockenhaus wurden unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen die Plexiglas-Wände und Fieberthermometer übergeben. Den Mitarbeitern wurde als kleine Aufmerksamkeit für ihren unermüdlichen Einsatz ein Korb mit regionalen Produkten überreicht. „Ich danke den Pflegekräften für ihre wichtige, unermüdliche Arbeit. Das ist gerade angesichts der anhaltenden Corona-Krise kein einfacher Job“, so Sagartz abschließend.

 

Share Button

Related posts