Liste der Grenzübergänge nach Ungarn die ab 17. Mai 2020 wieder offen sind

Eisenstadt, 16. 5. 2020

Mit Wirkung vom 17.05.2020, 00.00 Uhr sind diese Grenzübergänge im Burgenland wieder für den Grenzverkehr geöffnet:

 

  1. Andau – Kapuvar (Zugang zur Brücke von Andau);
  2. Baumgarten – Sopron;
  3. Bildein – Pornóapáti;
  4. Burg (Pinkatal) – Felsöcsatár (Pinkaszursdok);
  5. Deutsch Jahrndorf – Rajka;
  6. Deutsch Schützen – Horvátlövö;
  7. Deutsch Schützen – Pornóapáti;
  8. Deutschkreutz – Harka;
  9. Deutschkreutz – Nagycenk;
  10. Eberau – Ják;
  11. Eisenberg – Vaskeresztes;
  12. Gaas – Szentpéterfa;
  13. Halbturn – Várbalog;
  14. Halbturn – Várbalog (Albertkazmerpuszta);
  15. Heiligenbrunn – Pinkamindszent;
  16. Heiligenkreuz – Szentgotthárd;
  17. Heiligenkreuz Wirtschaftspark – Szentgotthárd;
  18. Inzenhof (Sankt Emmerich Kirche) – Rönök;
  19. Kalch – Sotina
  20. Klingenbach – Sopron (Radweg);
  21. Klostermarienberg – Olmod;
  22. Loipersbach – Ágfalva;
  23. Luising – Kemestaródfa;
  24. Lutzmannsburg (Rebberg) – Zsira;
  25. Lutzmannsburg (Therme) – Zsira;
  26. Mogersdorf (Zollhausstraße) – Szentgotthárd;
  27. Mörbisch – Fertörakos (Straße);
  28. Moschendorf – Pinkamindszent;
  29. Naturpark Gschriebenstein – Irottkö;
  30. Neckenmarkt – Harka;
  31. Nickelsdorf – Rajka;
  32. Nikitsch – Zsira;
  33. Rechnitz – Bozsok;
  34. Rechnitz – Bucsu;
  35. Reinersdorf – Nemesmedves;
  36. Ritzing (Helenenschacht) – Sopron (Brennbergbánya);
  37. Schandorf – Narda;
  38. Sieggraben (Herrentisch) – Sopron (Görbehalomtelep);
  39. Wallern – Kapuvár (Zugang zur Brücke von Wallern).

pn

 

 

Share Button

Related posts