ÖVP fordert: Hacklerfonds für neue Facharbeiter und Lehrlinge

Eisenstadt, 5. 6. 2020

Die Corona-Krise hat den Arbeitsmarkt schwer erschüttert. „Auch die Lehrlinge sind massiv von dieser Krise betroffen. Die sofort verfügbaren Lehrstellen sind österreichweit um 21 Prozent eingebrochen“, erklärt der gf. Landesparteiobmann Christian Sagartz und fordert: „Jetzt braucht es im Burgenland einen Hacklerfonds für die Facharbeiter von morgen. Die Bundesregierung hat mit dem Lehrlingsbonus von 2.000 Euro ihre Hausaufgaben gemacht. JVP-Landesobmann Sebastian Steiner weist auf die prekäre Lage der Lehrlinge hin: „Das Land muss nun dafür sorgen, dass die Lehrlinge auch eine Lehrstelle bekommen.“

övp
Sebastian Steiner und Christian Sagartz

Rund 2.700 Jugendliche beenden im Juni ihre Pflichtschulausbildung. Ein Drittel davon macht eine Lehrausbildung. Damit diese Lehrlinge auch eine Lehrstelle bekommen, hat die Bundesregierung nun einen Lehrlingsbonus eingeführt. „Mit 2.000 Euro wird die Lehrlingsausbildung nun von der Bundesregierung unterstützt: 1.000 Euro bei Beginn der Lehre und weitere 1.000 Euro, wenn das Lehrverhältnis nach der dreimonatigen Probezeit weiterbesteht“, erklärt Christian Sagartz.

Für die burgenländischen Lehrlinge fordert die Volkspartei zusätzlich eine Unterstützung. „Wir brauchen den Hacklerfonds für die Facharbeiter von morgen aus dem Startpaket für das Burgenland. Das Land soll 50 Prozent der Lohnnebenkosten für junge Facharbeiter ein Jahr lang übernehmen. Außerdem soll das Land die Lehrlingsentschädigung für das 1. Jahr komplett übernehmen und zusätzliche Ausbildungsmodule für Lehrstellensuchende finanziell unterstützen“, so Sagartz, der erklärt: „Wir dürfen die burgenländischen Lehrlinge und Facharbeiter nicht im Stich lassen.“

 

Steiner: Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen

Sebastian Steiner begrüßt die Initiativen der Volkspartei Burgenland und der Bundesregierung. „Ohne Lehrlinge fehlt den Betrieben der Fachkräftenachwuchs, das würde abermals zu einem Facharbeitermangel führen. Die Bundesregierung geht mit dem Lehrlingsbonus einen ersten wichtigen Schritt“, so Sebastian Steiner, der weitere Initiativen fordert: „Gut ausgebildete Lehrlinge werden kompetente Facharbeiter von morgen und sind in vielen Betrieben gefragt. Das ist auch wichtig für den Einstieg in das Berufsleben. Deshalb unterstützen wir das Startpaket für das Burgenland für unsere Betriebe und Lehrlinge.“

 

Share Button

Related posts