Obfrauen und Obmänner der Ausschüsse des Landtages treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Eisenstadt, 17. 6. 2020

Landtagspräsidentin Verena Dunst lud die Obfrauen und Obmänner der Ausschüsse des Landtages Burgenland zum Erfahrungsaustausch in die Landtagsdirektion ein. „Mir ist es ein großes Anliegen, die Obfrauen und Obmänner der Ausschüsse des Burgenländischen Landtages bei ihrer bedeutenden demokratischen Arbeit zu unterstützen. Daher freue ich mich sehr, dass sie meiner Einladung zum Informationsaustausch gefolgt sind,“ erklärte die Landtagspräsidentin Verena Dunst.

spö
LAbg. Doris Prohaska (SPÖ), Klubobmann LAbg. Robert Hergovich (SPÖ), Landtagsdirektorin Mag.a Dr.in Elisabeth Neuhold, LAbg. Dipl.Päd.DI Carina Laschober-Luif (ÖVP), Landtagspräsidentin Verna Dunst, LAbg. Melanie Eckhardt, MSc (ÖVP), LAbg. Gerhard Hutter (SPÖ)

Im Burgenländischen Landtag wurden zum Beginn der Legislaturperiode zehn Ausschüsse eingesetzt: Der Ausschuss für europäische Integration und grenzüberschreitende Zusammenarbeit, der Landes-Rechnungshofausschuss, der Agrarausschuss, der Finanz-, Budget- und Haushaltsausschuss, der Immunitäts- und Unvereinbarkeitsausschuss, der Petitionsausschuss, der Rechtsausschuss, der Sozialausschuss, der Umweltausschuss und der Wirtschaftsausschuss. „Ich möchte die enorme demokratische Bedeutung der Ausschüsse und ihrer Arbeit betonen, auch wenn die Sitzungen nicht-öffentlich stattfinden, sind es die Ausschüsse, welche die Regierungsvorlagen, Berichte und Anträge für die Sitzung des Landtages vorbereiten,“ so Dunst weiter.

 

Share Button

Related posts