Lake’s Escape – Mordalarm am See

Podersdorf, 5. 7. 2020

Podersdorf am See hat mit Lake’s Escape hat eine neue Art der Freizeitbeschäftigung und eine zusätzliche Touristenattraktion geschaffen, bei dem verschiedene Elemente von Rätseln zur Lösung des Kriminalfalls führen.

podersdorf
Tourismusgeschäftsführer Rene Lentsch und Jungunternehmerin Nina Meran präsentieren Lake’s Escape

Podersdorf am See ist bekannt für die neuesten Trends im Bereich des Tourismus. Pünktlich zum Start der großen Sommerferien gibt es in der größten Tourismusgemeinde Burgenlands eine neue Freizeitattraktion: Lake’s Escape! Die Jungunternehmerin Nina Meran ist der kreative Kopf einer mysteriösen Geschichte rund um einen vermissten Surfstar, der möglicherweise durch eine Intrige sogar ums Leben gekommen sein könnte. „Setzt man alle fünf Sinne ein, wird man die verschiedensten Rätsel lösen und beim Kriminalfall Licht ins Dunkel bringen“, erklärt Meran. Der Outdoor-Rätselspaß für die ganze Familie führt durch den Tourismusort vorbei an markanten Wahrzeichen bis zum Leuchtturm am See. Verschiedene Aufgaben leiten zur Lösung und lassen schließlich den Kreis der Verdächtigen immer enger werden.

1. Outdoor-Escape-Spiel Burgenlands
Für den Podersdorf Tourismus ist Lake’s Escape eine perfekte Ergänzung zu den bisherigen Angeboten, bei dem der Tourismusgast den Ort am See auf spielerische, fantasievolle und spannende Art kennenlernt. „In Zeiten der Corona-Krise braucht es neue Wege, die eine kontaktlose Freizeitgestaltung in der Natur ermöglichen. Mit Lake’s Escape haben wir eine starke Jungunternehmerin gewonnen, die gemeinsam mit uns erstmals im Burgenland ein Outdoor-Escape-Spiel ins Leben ruft. Wir holen sozusagen den Trend von der Bundeshauptstadt an den Strand von Podersdorf“, freut sich Podersdorf Tourismus-Geschäftsführer Rene Lentsch auf die Zusammenarbeit.

Die ersten Mystery-Touren durch Podersdorf am See startete bereits am 1. Ferienwochenende mit 3. Juli 2020. Gebucht wird über die Buchungsplattform von Podersdorf am See bzw. Neusiedler See. Größere Gruppen und Firmen können sich bei Lake’s Escape unter info@lakesescape.at melden!

 

Share Button

Related posts