Volksanwalt bei Beratungstermin im Südburgenland

Jennersdorf, 15. 7. 2020

Landtagspräsidentin Verena Dunst begrüßt Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz bei Beratungstermin in Jennersdorf

Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Volksanwalt vorübergehend die persönlichen Vorsprachen im Rahmen der Sprechtage in allen Bundesländern aussetzen. Nun sind persönliche Beratungen wieder möglich, Landtagspräsidentin Verena Dunst begrüßte Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz bei seinem Termin in Jennersdorf. „Ich freue mich sehr, dass Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz wieder persönliche Beratungstermine im Burgenland anbietet. Die Beratungstermine sind außerordentlich wichtig für die Menschen, die mit ihren Anliegen hierherkommen und Hilfe suchen. Von großer Bedeutung ist es Hürden abzubauen und den Menschen auch in ihrer Region die Möglichkeit für ein Gespräch zu geben,“ betont

spö
Landtagspräsidentin Verena Dunst, Bürgermeister Reinhard Deutsch, und Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz

Landtagspräsidentin Verena Dunst und bedankt sich bei Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz für sein Engagement für die Burgenländerinnen und Burgenländer.
Der heutige Sprechtag ist von 10:00 bis 16:00 Uhr angesetzt, alle Termine sind bereits vergeben. Der Volksanwalt bittet die Bürgerinnen und Bürger um rechtzeitige Anmeldung für einen Termin bei seinem nächsten Besuch im Burgenland. „Die Sprechtage des Volksanwalt werden von den Menschen auch in den ländlicheren Regionen gut angenommen. Wer keinen Termin bekommen hat, kann sich auch schriftlich an den Volksanwalt wenden,“ erklärt die Verena Dunst.

 

Share Button

Related posts