Rohr: Volksbefragung bezüglich Straßenbezeichnungen

Rohr, 24. 7. 2020

spöAm Sonntag, 11. Oktober 2020 wird im Rohrer Gemeindeamt eine gesetzliche Volksbefragung durchgeführt.

Die Frage lautet:
Sollen in der Gemeinde Rohr i. B. Straßenbezeichnungen eingeführt werden?
Alle Wahlberechtigten können diese Frage mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten.

Der Wille der Gemeindebürger wird dann umgesetzt!

 

Großes Interesse beim Informationsabend

Ein großes Interesse für das Thema Straßenbezeichnungen und viele Besucher gab es beim SPÖ-Informationsabend im Gasthaus Supper im Frühjahr 2020. Umfangreiche Informationen bezüglich Bürgerservice, Rettung, Post und Kosten wurden im Rahmen des Infoabends diskutiert und geklärt. Bürgermeisterin Andrea Reichl aus Deutsch Kaltenbrunn war zusätzlich als Expertin zu Gast.

Die SPÖ-Gemeinderäte bedanken sich bei allen Rohrerinnen und Rohrern für den Besuch und für jede einzelne Wortmeldung und Frage. Diese hohe Zahl an Interessenten ist für uns Beweis genug, dass eine Volksbefragung auf jeden Fall gerechtfertigt ist, um die endgültige Meinung der Rohrer Bevölkerung zu klären.

 

Share Button

Related posts