Geschriebensteincup 2020

Markt Neuhodis, 1. 8. 2020

.

Der jährlich durchgeführte Geschriebensteincup fand 2020 in Markt Neuhodis statt. Das erste Spiel war das Von Rechnitz gegen den SV 2die Allee“ Zuberbach. Ein bischen ein ungleiches Duell, da die Rechnitzer in der 2. Liga Süd spielen und Zuberbach in der 2. Klasse Süd B. Trotzdem schlugen sich die Zuberbacher beachtlich. Sie schoßen beide Tore im Spiel, leider davon ein Eigentor. Beim folgenden Elfmeterschießen hatten die Rechnitzer das bessere Ende für sich. Im 2. Match spielte Schachendorf gegen Markt Neuhodis, beide Mannschaften spielen in der 2. Klasse Süd B. Bei dieser Partie waren die Neuhodiser die klaren Siieger mit einem Endstand von 2:0.

Verlierer gegen Verlierer, das heißt Zuberbach gegen Schachendorf war das Spiel um Platz 3. Gleich in der erstan Halbzeit schaffte es Zuberbach durch ein Tor von Andras Varga in Führung zu gehen. Den Vorsprung bauten sie bis zum Spielende auf 2:0 aus und sicherten sich damit Platz 3.

Danach spielten die Sieger der ersten Runde, Rechnitz gegen Markt Neuhodis. Wieder eine ungleiche Paarung, 2. Liga gegen 2. Klasse. Dieses Spiel gewann Rechnitz klar mit 3:0. Zum Schluß fand dann auch die Siegerehrung statt.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts