Bildein schafft „Hilfe ohne Grenzen“

Bildein, 7. 10. 2020

Was vor 7 Jahren mit einem Kleintransporter begann, wurde heuer mit dem Transport eines Lastzuges nach Lapus (Rumänien) fortgesetzt. Die humanitäre Hilfe der Bildeiner und inzwischen auch überregionalen Ortschaften ist grenzenlos.

övp

Die von Gemeinderätin Adella Glocknitzer ins Leben gerufene Aktion als Hilfe für arme Menschen in ihrem Heimatort Lapus-Rumänien ist eine echte Erfolgsgeschichte. Ein ganz großer Dank an alle Spender der Hilfsgüter, sowie den Sponsoren picture on festival Verein, KuKuk Verein, Verschönerungsverein Bildein, Maria und Gottfried Eberhardt, und Biohof Hansjörg Schrammel für die Finanzierung des Transports. Die Ladepartie bestehend aus Gottfried Eberhart, Engelbert Mittl, Mircea Burzo, Kurt Glocknitzer, und Wolfgang Mittl hat sich besonderen Dank verdient. Dankbar ist Frau Glocknitzer  auch für die Hilfe von Frau Faustmann aus Eberau, die nicht nur eine große Ladung Hilfsgüter sondern auch noch einen finanziellen Beitrag von € 100,- gespendet hat. Diese wurden als Anerkennung für besondere schulische Leistungen einem Mädchen übergeben.

Share Button

Related posts