Fußball SpG Oberwart / Rotenturm gegen den SC Pinkafeld, Burgenlandliga

Oberwart, 16. 10. 2020

.

Das Derby zwischen der SpG Oberwart / Rotenturm gegen den SC Pinkafeld fand unter strengen Corona Vorschriften statt. Das Oberwarter Informstadion hat die Genehmigung für 750 Zuschauersitzplätze erhalten und war gut besucht. Beim Anstoß war auch das Geburtstagskind, der Oberwarter Präsident Gerhard Horn dabei und fängt den Ball wie ein Tormann. Wir von BKF TV gratulieren ihm zum 61. Geburtstag und wünschen ihm alles gute, vor allem viel Gesundheit.

Zurück zum Spiel, das wurde von Schiedsrichter Ing. Tekeli Habip und den Assistenten Kuzat Tihomir und Zoran Radonjic geleitet. Oberwart ist aktuell mit 11 Punkten auf Platz 8 der Tabelle, Pinkafeld auf Platz 2, verfolgt vonvon Parndorf mit einem Punkt Unterschied. Schaffen es die Pinkafelder Platz 2 in der Tabelle zu verteidigen, oder werden sich die Oberwarter in der Tabelle nach vorne bewegen? Lassen sie sich überraschen.

Die Oberwarter erobern den Ball , Thomas Herrklotz, läuft über das halbe Spielfeld und wird gefoult. Wieder von Michael Daum, wieder bekommt er eine gelbe Karte, zweimal gelb ist rot, somit muß Daum das Spielfeld verlassen. Die Pinkafelder müssen die restliche Spielzeit mit 10 Mann auskommen. Da hilft auch keine Diskussion mit dem Schiedsrichter. Nach viel hin und her und vielen kleinen Fouls endet die erste Halbzeit mit 0:0.

Obwohl die Oberwarter alles veruchen zumindest den Ausgleich zu erzielen, schaffen sie es nicht. Nach 3 Minuten Nachspielzeit beendet Schiedsrichter Ing. Tekeli Habip das Derby zwischen der SpG Oberwart / Rotenturm gegen den SC Pinkafeld mit einem Endergebnis von 0:1.

fb

fb

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts