Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Güssing, 25. 11. 2020

Am 25. November ist der internationale Tage gegen Gewalt an Frauen. Gleichzeitig starten damit die „16 Tage gegen Gewalt“, die bis zum 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, dauern. Aus diesem Anlass setzen SPÖ Bezirkvorsitzende LTPin Verena Dunst und SPÖ Bezirksfrauenvorsitzende Bgm.in Michaela Raber ein Zeichen mit der Fahne „Frei leben ohne Gewalt“. „Mit der Aktion soll auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam gemacht werden. Gewalt gegen Frauen ist weltweit in allen Schichten der Gesellschaft erschütternde Realität. Gewalt gegen Frauen passiert heute und zu jeder Stunde leider sehr oft in der eigenen Familie. In Österreich ist jede fünfte Frau von Gewalt betroffen“, so LTPin Verena Dunst.

spö

„Für die Betroffenen stehen unsere Türen jederzeit offen. Es gibt auch zahlreiche Stellen, bei denen professionell und unbürokratisch geholfen werden kann. Es darf keine Scheu davor bestehen sich zu melden, falls es notwendig ist“, so LTPin Verena Dunst. Zu den erwähnten Stellen zählen: die Frauenberatungsstellen in Jennersdorf, Güssing und Oberwart, das Sozialhaus Oberwart, das Frauenhaus in Eisenstadt, das Gewaltschutzzentrum Oberwart sowie jede Polizeiinspektion.

 

Share Button

Related posts