14. 12. 2020 – Polizei News

Burgenland, 14. 12. 2020

pn

Diebstähle aus Fahrzeugen

Zwei unbekannte Täter stahlen aus insgesamt vier Fahrzeugen in Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) diverse Gegenstände

In den frühen Morgenstunden des 11.12.2020, gegen 04.30 Uhr wurden im Bereich Seepark in Kittsee aus insgesamt vier Fahrzeugen Gegenstände wie Kleidung, Tennisschläger, Schlüssel, Garagentoröffner sowie eine Fernbedienung für die Schrankenanlage gestohlen. Die PKWs waren alle vor den dortigen Wohnhäusern unversperrt abgestellt. Aufgrund einer Überwachungskamera eines Wohnhauses konnte ein Täter, welcher mit einem Fahrrad unterwegs war, gesichtet werden. Ein zweiter Täter dürfte vor der Anlage des Seeparks in einem PKW gewartet und die gestohlenen Gegenstände aufgenommen haben.

Die Erhebungen der Polizei laufen. Der finanzielle Schaden ist derzeit nicht bekannt.


Fahrrad- und Mopeddiebstähle geklärt

Sechs Täter nach umfangreichen Erhebungen durch den Bezirkskriminaldienst Neusiedl am See ausgeforscht

Zur Presseaussendung vom 30.08.2020 nach Festnahme von zwei ungarischen Staatsbürgern nach Betreten auf frischer Tat nach Fahrraddiebstählen in 7100 Neusiedl am See, Bahnstraße 30 sowie deren Einlieferung in die Justizanstalt Eisenstadt, konnten nach umfangreichen Erhebungen des Bezirkskriminaldienstes Neusiedl am See eine ungarische Tätergruppe mit zumindest sechs Beschuldigten, fünf Männer und eine Frau im Alter zwischen 19 und 32 Jahren, ausgeforscht werden. Im Tatzeitraum vom 10.07.2020 bis 30.08.2020 konnten insgesamt 41 Fakten an Fahrrad- bzw. Mopeddiebstählen geklärt werden. Die dadurch entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf einem mittleren fünfstelligen Eurobereich.

Die Beschuldigten reisten in abwechselnd unterschiedlichen Zusammensetzungen zumeist mit in Ungarn angemieteten Kastenwägen nach Österreich, um in bewusstem und gewollten Zusammenwirken Fahrräder, Mopeds sowie auch Motorräder zu stehlen. Die gestohlenen Fahrräder und Mopeds wurden nacher nach Ungarn verbracht und dort gewinnbringend verkauft, wodurch sich die angeführten Beschuldigten unrechtmäßig bereichert und eine fortlaufende Einnahmequelle verschafft haben.

Die fünf Männer sowie die Frau werden der Staatsanwaltschaft Eisenstadt angezeigt.


Einbruchsdiebstahl in Golfclub

Unbekannte Täter stahlen diverse Geräte aus Golfclub in Donnerskirchen (Bezirk Eisenstadt Umgebung)

In der Nacht vom 11.12.2020 auf den 12.12.2020 verschafften sich bislang unbekannt Täter gewaltsam Zutritt zum Wirtschaftsgebäude des Golfclubs und stahlen eine Motorsäge, einen Hochdruckreiniger, ein Notstromaggregat, einen Luftkompressor und vier Motorsensen.

Die Höhe des finanziellen Schadens konnte vom Mitarbeiter des Golfclubs bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht angegeben werden.

Die Polizei ermittelt.


Schlepper nach Verfolgung festgenommen

Ein mit dem Tatfahrzeug flüchtender Schlepper konnte von Kräften der Autobahnpolizei Mattersburg in Wulkaprodersdorf, Bezirk Eisenstadt Umgebung, angehalten und festgenommen werden.

Am Sonntagmorgen beteiligten sich mehrere Polizeikräfte an einer Fahndung nach einem Schlepperfahrzeug aus dem Bezirk Oberpullendorf.  Das Fahrzeug konnte gegen 08:20 Uhr  von einer Autobahnstreife auf der S31 Fahrrichtung Mattersburg wahrgenommen werden. Im Zuge der Nachfahrt reagierte der Lenker weder auf das Haltezeichen und Blaulicht der Polizei, noch ließ er sich vom Rotlicht der Ampelanlage im Bereich der Autobahnabfahrt Matterstburg B50c/B50 von der Flucht abhalten. Die weitere Flucht führte mit weit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Eisenstadt. Der Schlepper verließ die B50 im Ortsgebiet von Wulkaprodersdorf wo er das Fahrzeug anhielt und die Flucht weiter zu Fuß weiter fortsetzte. Der 29-jährige Schlepper konnte nach Verfolgung durch die eingesetzten Polizeikräfte und Ausübung von psychischem Zwang, durch Abgabe von zwei Schreckschüssen, angehalten und festgenommen werden. Der Täter wurde nach der Einvernahme in die JA-Eisenstadt überstellt.

Die neun Flüchtlinge, die sich teilweise noch im Fahrzeug und im unmittelbaren Nahbereich des Fahrzeuges befanden, stellten alle einen Asylantrag und wurden in das Competence Center Eisenstadt überstellt.

Das Tatfahrzeug wurde sichergestellt und weitere polizeiliche Ermittlungen sind im Laufen.

 

Share Button

Related posts