3. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung und 2. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung

Wien, 24. 12. 2020

Übersicht über die Maßnahmen ab 24. Dezember 2020

corona logoZu Weihnachten – 24. und 25.12.2020 – gelten folgende Regelungen:

  • Treffen von bis zu 10 Personen möglich
  • keine Ausgangsbeschränkung
  • Weihnachtsregelung für Besuche in Alten- und Pflegeheimen: Jede Bewohnerin und jeder Bewohner darf an diesen Tagen insgesamt zwei Mal von höchstens zwei Personen aus einem Haushalt besucht werden.

Zu Silvester – 31.12.2020 – gelten folgende Regelungen:

  • Ausgangsbeschränkung von 0 bis 24 Uhr, Ausnahmen wie bisher

Der Lockdown stellt Phase 1 dar. Diese Phase 1 läuft von 26.12.2020 bis 17.1.2021. Während dieser Zeit gelten folgende Regeln:

Ausgangsbeschränkung von 0 bis 24 Uhr:

Wichtige Ausnahmen:

  • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum
  • Betreuung und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen sowie Erfüllung familiärer Verpflichtungen
  • Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens
  • Berufliche Zwecke und Ausbildungszwecke
  • Physische und psychische Erholung (z. B. Individualsport, Spaziergänge)
  • Unaufschiebbare behördliche und gerichtliche Termine

Handel und Dienstleistungen:

  • Weiterhin zwischen 6 und 19 Uhr geöffnet bleiben Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogeriemärkte, Post, etc..
  • Click & Collect ist in allen Geschäften möglich, Abholung zwischen 6 und 19 Uhr
  • Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, sind geschlossen.
  • Kundenbereiche von nicht körpernahen Dienstleistungsbetrieben dürfen weiterhin aufgesucht werden (z. B. Banken, KFZ- und Fahrrad -Werkstätten, Versicherungen, Putzereien, Schneidereien etc.)

Sport:

  • Outdoor-Sportstätten dürfen betreten werden (z. B. Eislaufplatz, Loipen), Abstand von mindestens 1 Meter, 10 m2-Regel.
  • Seilbahnen sind geöffnet, Mindestvorgaben durch Bund: Abstand von mindestens 1 Meter z. B. beim Anstellen, FFP2 -Masken ab 14 Jahren (ab 6 Jahren MNS) und 50%ige Auslastung in Gondeln und auf abdeckbaren Sesseln, MNS -Pflicht in Freiluftbereichen von Seil- und Zahnradbahnen; regional weitere Maßnahmen möglich .

Gastronomie und Beherbergung:

  • Gastrobetriebe dürfen Speisen zur Abholung von 6 bis 19 Uhr anbieten. Lieferservice ist 24 /7 möglich.
  • Die Konsumation vor Ort ist nicht erlaubt (Ausnahme: Betriebskantinen).
  • Beherbergungsbetriebe dürfen nur in Ausnahmefällen, insbesondere aus beruflichen Zwecken, genutzt werden.

Schulen und Universitäten bleiben im Fernunterricht.

Kultur: Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archive werden geschlossen.

Freizeit: Tierparks, Zoos und botanische Gärten bleiben geschlossen.

Von 15. Bis 17.1.2021 finden kostenlose, bevölkerungsweite Testungen in allen Bundesländern statt.

Phase 2 läuft von 18. bis 24.1.2021 und beinhaltet erste Öffnungsschritte für all jene, die ein negatives Testergebnis vorweisen können:

Öffnungsschritte mit Vorgaben für:

  • Schulen
  • Handel und Dienstleistungsbetriebe
  • Gastro und Tourismus
  • Kultur und Sport

Nachfolgend sind die oben aufgelisteten Maßnahmen grafisch sowohl in einem barrierefreien PDF als auch in einem Bild mit dem Titel „Geplante Maßnahmen ab 24. Dezember 2020“ dargestellt:

Übersicht über die Maßnahmen ab 24. Dezember 2020 (PDF, 104 KB)

 

Share Button

Related posts